Buchungen nur wochenweise (Sa. - Sa.)
Costa d’Oneglia
Costa d’Oneglia
Costa d’Oneglia
Costa d’Oneglia
Arrow
Arrow
Slider

Costa d’Oneglia

Costa d’Oneglia ist ein kleiner, mittelalterlicher Ort mit 300 Einwohnern, oberhalb Imperias Stadtteil Oneglia. Eingebettet im Grün der Olivenbäume liegt Costa d’Oneglia auf einem Hügel, 150 Meter über dem Meer. Im Ort gibt es ein kleines Lebensmittelgeschäft und eine Bar mit Boccia-Bahn.

Stolz ist man in Costa d’Oneglia auf das Haus des Vaters von General Manuel Belgrano. Einem 1820 in Buenos Aires verstorbenen, argentinischen General, der an der Mai-Revolution teilnahm und Sprecher der ersten Junta war. Um die Truppen der argentinischen Unabhängigkeitsbewegung zu kennzeichnen, entwarf er eine weiß-hellblaue Flagge, die heute die Flagge Argentiniens ist.

Von Costa d’Oneglia sind es 10 Minuten (3 km) nach Imperia bzw. bis zum Meer.

In Costa d’Oneglia vermieten wir die Ferienwohnungen Casa Limone, Casa Viola und Casa Bianco.