Buchungen nur wochenweise (Sa. - Sa.)

Wandern in den ligurischen Bergen von Pantasina und Umgebung

Die Berge und Täler im Hinterland von Imperia reizen ganz besonders zu Wanderungen, die Berge sind nicht unerreichbar hoch, bieten aber herrliche Weitblicke aufs Meer und in die Seitentäler mit den oft wie Schwalbennester am Berghang klebenden Dörfern.

Viele Pfade führen durch Olivenhaine oder Eichenwälder und bieten gerade im Sommer Schutz vor der oft sengenden Sonne. Wildbäche, die bis weit in den Sommer Wasser führen und immer wieder tiefe, ausgewaschene Becken aufweisen, die im Sommer zu einer Abkühlung einladen, stürzen sich von den felsigen Steilhängen ins Tal. Freunde der Tier- und Pflanzenwelt werden vom Frühjahr bis zum Herbst in höchstem Maße zufrieden gestellt. Eine reichhaltige Flora und eine Vielzahl von Insekten, vor allem Schmetterlinge, werden Sie begeistern.

Von den vielen Wandermöglichkeiten in den Bergen des ligurischen Hinterlandes von Imperia werden drei Routen ausführlich beschrieben, die alle Pantasina als Start- und Zielpunkt ausweisen. Weitere Routen werden in einem kleinen Wanderführer „Wanderungen in den Bergen von Pantasina“, das im Frühjahr 2011 erscheint und im Dorfladen von Pantasina erhältlich sein wird, vorgestellt.

Die Einstufung der Wanderungen in leicht, mittelschwer und schwer richtet sich nach der Länge und Steilheit der Wege, sowie nach den zu bewältigenden Höhenmetern. Da die teilweise zu begehenden Pfade, meist ehemalige Maultierpfade (mulattiera), immer wieder schnell zuwachsen, da sie nicht mehr als solche genutzt werden und z.T. nur selten begangen werden, ist es ratsam, auf den Wanderungen eine Rosenschere mitzuführen, um eventuell den Pfad versperrende Äste oder Ranken (vor allem Brombeerranken) abzuschneiden. Damit helfen Sie nicht nur sich selber, sondern auch den nachfolgenden Wanderern.

Die im Text zu den Abbildungen dargestellten roten Punkte mit Zahl beziehen sich auf markante Stellen, meist Wegegabelungen, die in den jeweiligen Wanderkarten ebenso eingezeichnet sind.

Viel Freude an den ligurischen Wanderungen wünscht Ihnen

Gert Heller

Der Autor

Gert Heller, lebt, arbeitet und wandert seit vielen Jahren in und um Pantasina. Pantasina ist ein Bergdorf im ligurischen Hinterland von Imperia auf 430 Meter Höhe. Auf seiner Website finden Sie viele weitere Wandervorschläge und eine Vorstellung der wichtigsten Wild-Blumen unserer Region.

Gert Heller hat einen Blumen- und einen Wanderführer veröffentlicht. Beide können Sie im Dorfladen von Rinangela und Nello in Pantasina oder bei Van de Loo Service auf der Piazza in Dolcedo käuflich erwerben.

www.gertheller.co

Wanderführer Ligurien

Eine Auswahl der Wanderführer Ligurien mit Bestellmöglichkeit