Buchungen nur wochenweise (Sa. - Sa.)
Valloria
Valloria
Arrow
Arrow
Slider

Valloria

Valloria – das Dorf der bemalten Türen, liegt wunderschön auf der Anhöhe im Hinterland von Imperia, 7 Kilometer von Dolcedo und 13 Kilometer vom Meer entfernt. Seit Anfang der 90iger Jahre hat sich Valloria durch die Initiative engagierter Dorfbewohner zu einem Freilichtmuseum zeitgenössischer Malerei entwickelt.

Alljährlich, meist am ersten Juliwochenende, treffen sich hier namhafte ligurische Künstler, um weitere Türen malerisch zu gestalten. Bei einem Spaziergang durch die alten Gassen des Dorfes kann man all diese Kunstwerke bewundern, aber auch herrliche Ausblicke ins hügelige Hinterland und ins Tal bis vor zum Meer genießen.

Bekannt ist Valloria auch für sein besonders schönes Dorffest eigens organisiert und durchgeführt von den nur rund 40 Einwohnern Vallorias. Unter dem Motto „A Valloria fai baldoria“ wird hier im großen Stil zweimal im Jahr, am ersten Juliwochenende und am ersten Augustwochenende, inmitten von Olivenhainen gute ligurische Küche serviert, getanzt und gefeiert.