Buchungen nur wochenweise (Sa. - Sa.)

Whale Watch in Imperia mit Golfo Paradiso

Auf einer ca. 4 stündigen Schiffsfahrt können Sie, im unter Naturschutz gestellten Gebiet „Santuario Internationale dei Cetacei“, bis zu acht verschiedene Arten von Meeressäugern in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Das Naturschutzgebiet wurde 1993 gegründet und schließt ein Dreieck von La Spezia bis Sardinien und Nizza. Durch die besondere Beschaffenheit des Meeresgrundes und die große Anzahl an Futter ist dieser Mittelmeerteil das dicht besiedelste Gebiet von Meeressäugern überhaupt.

Hier leben Finnwale, Pottwale, Rundkopfdelfine, Grindwale, Tümmer, Streifendelfine und gemeine europäische Delfine.

Nach 30 Minuten Fahrt erreichen die Schiffe das offene Meer mit einer Tiefe von 2.000 Metern. Ab hier beginnt die Entdeckungsreise der Walbeobachtung. Wobei hier auch Geduld gefordert ist und nicht immer Tiere gesichtet werden. Ein Biologe an Bord gibt Infos und Auskünfte zu allen Fragen. Sollten Sie keine Sichtung haben, können Sie kostenlos an einer weiteren Ausfahrt teilnehmen.

Es wird geraten bequeme Schuhe, Windjacken, Mützen und Sonnenbrillen zu tragen. Natürlich benötigen Sie auf dem offenen Meer auch eine Sonnencreme mit hohem LSF. Fernglas und Foto-/Videoausrüstung nicht vergessen. An Bord gibt es eine Bar und natürlich auch Toiletten.

Wahlbeobachtung vom 15. Juni bis 30. September ab Imperia (Porto Maurizio / Hafen):
Täglich um 11.00 Uhr,  Ausfahrten ab dem Hafen Porto Maurizio, Imperia (Rückkehr am späten Nachmittag).

Preise: Kinder (zw. 5 bis 14) 22.- Euro, Erwachsene 34.- Euro, unter 4 Jahre kostenlos

Info und Anmeldung unter Whale watching Imperia:
Whalewatchimperia – Golfo Paradiso
Via Scalo 3 – 16032
 Camogli GENOVA, Italy
Tel. +39 0185 772091
, Handy +39 392 1376120, Fax: 0185 771263
Mail: 

email hidden; JavaScript is required
Geöffnet: 9.00 bis 12.00 und 14.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Infos unter: Whale Watching